News

Leistungssport Alpin

Erstellt von admin | Dienstag, 16. Juli 2019 13:20:05

Skirennsport Alpin

Der SVS-N fördert den alpinen Skirennsport in erheblichen Maß.

Das Hauptaugenmerk liegt auf der Arbeit mit Kindern und Schülern aber auch Jugendlich bis 20 Jahre werden im SVS-N gefördert.

Das Rennteam des SVS-N firmiert seit 2017 gemeinsam mit dem Rennteam des Bezirk 1 im SVS unter dem Namen Regioteam Nord. Stützpunkt und Haupttrainingsort im Winter ist der Skilift Seibelseckle  an der Schwarzwaldhochstrasse. Die Vorbereitung im Herbst erfolgt an den Gletschern in Österreich, hauptsächlich in Sölden und im Kaunertal.

Focus ist die skifahrerische Ausbildung und Vorbereitung auf Wettkämpfe der Aktiven. Ziel ist es immer einige Athleten aus dem Gebet des SVS-N in der Baden-Württembergischen Spitze zu haben. 

Der SVS-N nimmt auch am Talentförderprogramm VR-Talentiade (www.vr-talentiade) der Volks und Raiffeisenbanken teil und ist jährlich Ausrichter diverser Veranstaltungen.

Für Athleten des Regioteams besteht nach entsprechendem Leistungsnachweis, jedoch auch die Möglichkeit einen Schnelleinstieg in die Skilehrerausbildung des SVS-N.

Die Sichtung und Auswahl der Regioteammitglieder erfolgt über die regionalen Rennen des SVS-N und Regioteam Nord und über die Rennlaufbetreibenden Vereine.

Folgende Vereine haben aktuell eine Rennlaufabteilung:

SC Hockenheim (https://www.skiclub-hockenheim.de/)

Rheinbrüder Karlsruhe (https://www.rheinbrueder.de/)

SC Karlsruhe (https://skiclubkarlsruhe.de/)

SC Leimen (https://www.ski-club-leimen.de/startseite.html)

SC Mannheim (http://www.ski-club-mannheim.de/)

SC Mosbach (https://www.ski-club-mosbach.de/)

SC Pforzheim (www.sc-pforzheim.de)

SC Wiesloch (Freestyle) (https://www.ski-club-wiesloch.de/)

 

 

 

Ansprechpartner für das Regioteam ist

Marcel Knoch mknoch@web.de

Folge uns